Kirchhundem wird grün.

Willkommen in Kirchhundem.

Unsere Ziele für die Gemeinde Kirchhundem

GRÜN ist für Kirchhundem

Demografischer Wandel

  • Unsere Gesellschaft altert. Sichtbar wird dies beispielsweise beim Fachkräftemangel, der unsere heimische Wirtschaft genauso vor große Probleme stellt, wie der Ärztemangel unsere Bevölkerung. Die sinkenden Einwohnerzahlen fordern das Vereinswesen heraus. Aus diesen Gründen sagen wir Ja zu jungen Menschen und zu jungen Familien. Wir brauchen bezahlbaren Wohnraum, sichere Arbeitsplätze, eine gute Dorfgemeinschaft, eine zuverlässige Infrakstrutkur und eine gesunde Natur.

Kirchhundem muss wieder

Bildungsgemeinde werden

  • Bis zum Anfang der Neunzigerjahre war die Gemeinde Kirchhundem die Bildungsgemeinde im Kreis Olpe. Sage und schreibe vier große Jugend-, Familien- und Erwachsenenbildungseinrichtungen fühlten sich hier wohl und machten unsere Gemeinde NRW-weit bekannt. Geblieben ist davon nichts. Die Einrichtungen in Rinsecke, Oberhundem, Benolpe und Rahrbach wurden ohne Gegenwehr der Mehrheitsparteien im Rat alternativlos geschlossen.
  • Wir hingegen setzen uns dafür ein, das zur Zeit leerstehende KAB Heim in Rahrbach wieder zu aktivieren und es zur kreiseigenen Jugend-, Umwelt- und Erwachsenenbildungsstädte zu machen. Für uns ist das der richtige Schritt um Bildung in der Gemeinde Kirchhundem und im Kreis Olpe wieder ein Zuhause zu geben.

Waldsterben 2.0

  • Das Fichtensterben, aber auch der Beginn des Waldsterbens bei Buche, Douglasie, Lärche, Eiche und anderen Laubbäumen ist die für alle sichtbare Folge des Klimawandels. Der Borkenkäfer vernichtet die Existenz unserer Waldbauern. Die Entwaldung unserer Berge bedroht die Trinkwasserversorgung und den Schutz unserer Böden.
  • Im eigenen Interesse müssen wir vor Ort das Mögliche tun, um den Klimawandel zu begrenzen. Dazu ist es notwendig regenerative Energien zu fördern.

Klimaschutz und regenerative Energie

  • Seit der globalen Klimaschutzbewegung „Fridays for Future“ sind Klimaschutz und regenerative Energie endlich auch bei den anderen Parteien erkannt und anerkannt. Die Windenergie ist dabei einer der wichtigsten Treiber. Der geplante interkommunale Bürgerwindpark Kirchhundem/Hilchenbach wird unsere Gemeinde mit grünem Strom versorgen.

Sie haben unseren Flyer noch nicht erhalten? Hier können Sie sich den Flyer als PDF herunterladen.

Gemeinsam für Kirchhundem

Unser Team für den Gemeinderat

Mike Warnecke

Anne Szymczak

Andrea Hartmann

Patrick Kämpf

Eva Rieke-Trinn

Du willst aktiv werden? Nicht länger nur danebenstehen? Kommunalpolitik interessiert dich auch außerhalb vom Stammtisch?
Wir freuen uns immer über engagierte Menschen. Melde dich bei uns: