Antrag im Kreis Olpe, Konferenzraum, Tisch, Anträge

Antrag Kirchhundem „Facebook“

Antrag:

Die Verwaltung wird beauftragt für die Gemeinde eine eigene Facebookseite einzurichten und diese in vertretbarer Regelmäßigkeit zu betreiben.

Begründung:
Die Gemeinde altert zunehmend. Um diesem Prozess entgegenzuwirken muss sie attraktiver vor allem für eine junge Zielgruppe werden. Junge Menschen erreicht man allerdings nicht über einen Aushang am Rathaus. Die nächste Generation ist digital unterwegs. Sie surfen im Internet und informieren sich über aktuelle Nachrichten auf diversen sozialen Medien. Unter anderem auch Facebook. Deshalb sollte die Gemeinde eine eigene Facebookseite einrichten. Dort kann über Natur, Kultur, Gesellschaft und Politik in unserer Region berichtet werden. Und so kann vielleicht auch die nächste Generation für unsere Heimat begeistert werden.