Antrag im Kreis Olpe, Konferenzraum, Tisch, Anträge

Antrag Wenden „Projekt Mitfahrerbänke“

Die Gemeinde Wenden unterstützt das Projekt „Mitfahrerbank“ und stellt nach Rücksprache mit den Ortsvorsteherinnen und Ortsvorstehern solche Bänke an geeigneten Stellen im Gemeindegebiet auf. Es wird geprüft ob dieses Projekt zusammen mit der Stadt Drolshagen als LEADER-Projekt geplant werden kann.

Begründung:
Der Gemeinderat hat am 13.12.2017 beschlossen das Projekt „ Mitfahrerbänke“ mit den Städten Olpe, Attendorn und Drolshagen als Gemeinschaftsprojekt der LEADER-Region BiggeLand-Echt. Zukunft zu planen. Siehe Sitzungsvorlage 812 vom 13.12.2017. Da, nach aktuellen Presseberichten, das seinerzeit mehrheitlich beschlossene Projekt einem anderen LEADER-Projekt weichen musste, möchte sich die Stadt Drolshagen alleine mit dem Projekt befassen.
Schon im am 06.04.2017 wurde in einer Dienstbesprechung der Ortsvorsteherinnen und Ortsvorsteher in der Gemeinde Wenden über das Projekt „Mitfahrerbank“ berichtet, und die Idee durchweg positiv aufgenommen, siehe DS 672 vom 17.05.2017.
Die Gemeinde Wenden sollte nach Möglichkeit mit der Stadt Drolshagen zusammen das Projekt angehen, oder wenn dies nicht realisierbar ist, alleine weiterverfolgen.
Grundsätzlich sehen wir in den Mitfahrerbänken eine idealle Ergänzung des ÖPNV wenn dieser überhaupt gerade zwischen den kleinen Ortschaften vorhanden ist. So könnten Jugendliche, Ältere Personen ohne Führerschein aber auch Wanderer und Flüchtlinge von der Mitfahrerbank profitieren. Wenn sie auf den gekennzeichneten Bänken sitzen, können sie so vorbeifahrenden Pkws signalisieren, dass sie eine Mitfahrgelegenheit zu einem bestimmten Ziel suchen.

Weitere Begründungen erfolgen mündlich